AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen WAO comuniqueation Werbeagentur Rainer Ortner für das Orts-, Hotel- u. Aktivitäten- Informations

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) bayern-hotel.de von WAO comuniqueation

Allgemeine Geschäftsbedingungen WAO comuniqueation Werbeagentur Rainer Ortner für das Orts-, Hotel- u. Aktivitäten- Informations- u. Suchportal bayern-hotel.de.
Bayern-hotel.de für Hotel- und Unterkunftsanbieter – Umfang der Dienstleistung

„bayern-hotel.de“ ist ein im World Wide Web verfügbarer Index dort eingetragener bayerischer Hotels und Unterkunftsbetriebe aller Art, (in der Folge Hotel(s) genannt), sowie Informationen über Orte, Städte, Gemeinden (in der Folge Ort(e) genannt), sowie für Informationen über Aktivitäten, Ereignisse, Veranstaltungen aller Art vor Ort und in der jeweiligen Umgebung, (in der Folge Aktivitäten genannt). Sie dient zur Information, Suche, Anfrage und Weiterleitung zur Direktbuchung bei dem jeweiligen Anbieter.

Die Eintragung von Hotels, Orten und Aktivitäten erfolgt auf freiwilliger Basis durch die jeweiligen Anbieter oder deren Vertretung und beinhaltet keinerlei Anspruch auf weitere Leistungen als die in den jeweiligen Beschreibungen und Angeboten von bayern-hotel.de dargestellt bzw. ausgewiesen.

Eintragungen, Registrierung, Grundregeln:

Eintragungsberechtigt sind alle innerhalb der bayerischen Landesgrenzen ansässigen Hotels, die sich bei bayern-hotel.de selbständig registrieren und die Daten Ihres Hauses, sowie die für sie relevanten Aktivitäten eintragen können. Auf Wunsch können die Hotels Ihre Eintragung nach Registrierung auch vom WAO -Webservice durchführen lassen. (kostenpflichtige Leistung, siehe aktuelle Preisliste). Die Registrierung bzw. Eintragung gilt mit der Zusendung der Auftragsbestätigung mit Zugangsdaten per Mail, (Benutzerkennung/Passwort), als rechtsverbindlich geschlossener Vertrag zwischen dem registrierten Hotel und WAO. Es gelten außer den übergeordneten gesetzlichen Bestimmungen ausschließlich die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von WAO comuniqueation, Werbeagentur Ortner für bayern-hotel.de, als die zwischen den Parteien vereinbarte Vertragsgrundlage:

Die von Hotels vorgenommenen Eintragungen, werden nach dem Grundsatz von Treu und Glauben als korrekte Angaben veröffentlicht. WAO wird, ohne jede Verpflichtung, und soweit möglich, Neueinträge auf ihre Vollständigkeit und ihre Korrektheit prüfen. Dies gilt insbesondere für eingestellte Texte und Bilder. bayern-hotel.de gibt die Seiten, sobald ordnungsgemäßer Eintrag festgestellt wurde, online frei.

Die Eintragsmöglichkeiten stehen jedem Hotel/Anbieter im Bereich unseres Leistungs-bereichs in gleichem Umfang zur Verfügung. Um dauerhaft schnellen Zugriff und zeitgemäß schnellen Seitenaufbau zu gewährleisten sind Hotels, Orte und Eventanbieter angehalten sich exakt an die technischen Vorgaben für Einträge bei bayern-hotel.de zuhalten

Eintragsberechtigt für ortsbezogene Informationen, Aktivitäten sind auch Orte und Ortsverwaltungen sowie Tourismusverbände, Tourismus- Einrichtungen/Informationen.

Eintragungsberechtigte Hotels-. Orts- und Aktivitäten- Anbieter:

  1. Der Standort des einzutragenden Hotels muss innerhalb der bayerischen Landesgrenzen liegen.
  2. Das Hotel/der Anbieter unterliegt der Wahrheitspflicht bezüglich aller eingetragenen Daten und Informationen.
  3. Das Hotel/der Anbieter ist zur laufenden Pflege und Aktualisierung seiner Eintragung(en) verpflichtet und sorgt im Interesse eines höchstmöglichen Qualitäts- und Aktualitätsstandards für kontinuierliche Pflege seiner Einträge. (Datenpflege)
  4. Die Einträge von Events können die bayerischen Landesgrenzen überschreiten soweit sie sich in sinnvoll erreichbarer Umgebung um eingetragene Hotels u./od. Orte liegen.

Vertragsbindung, Vertragslaufzeit, Kündigung:

Ein Eintrag gilt als rechtsverbindlich gebucht sobald die Registrierung erfolgt ist und vom System per E-Mail die Auftragsbestätigung mit den Zugangsdaten übermittelt wurden. Der Vertrag läuft ein Jahr und endet am Vortag des Folgejahres an dem die Registrierung bzw. der Ersteintrag erfolgt ist. Er verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern er nicht fristgerecht ein Monat vor Ablauf der regulären Vertragslaufzeit schriftlich (Brief, Fax od. Mail), gekündigt wurde. Eine Kündigung gilt nur mit entsprechender Unterschrift. Ohne Bedeutung ist dabei, ob der Eintrag nur mit den Basisdaten (z.B.: Adresse mit Telefon-Nr. und Mailadresse etc.) od. vollständig mit allen Detaildaten, Texten, Bildern, Terminen, Preisen, Events usw. durchgeführt wurde.

Beide Parteien haben das Recht auf vorzeitige Kündigung oder Ausschluss wegen grober Vertragsverletzungen nach vorangegangener Abmahnung und einer Nachbesserungsfrist von 14 Tagen. Eine Rückzahlungspflicht für bereits an bayern-hotel.de bezahlte Gebühren für WAO besteht nicht.

Bei Nichteinhaltung dieser AGB ist WAO berechtigt, das Hotel/den Anbieter ohne Angabe von Gründen von diesem Service auszuschließen und seine Einträge/ Angebote/Informationen ganz oder teilweise zu löschen.

Die Eintragungen, die von den Hotels selbst durchgeführt werden, werden nach dem Grundsatz von Treue und Glauben als korrekte Angaben veröffentlicht. WAO wird, ohne jede Verpflichtung, soweit möglich, Neueinträge auf ihre Vollständigkeit und ihre Richtigkeit prüfen. Dies gilt insbesondere auch für eingestelltes Bildmaterial und Texten. bayern-hotel.de gibt die Seite, soweit überprüft und für in Ordnung befunden ist soweit von bayern-hotel-de überprüfbaren ordnungsgemäßen Eintrag online frei.

Die Eintragsmöglichkeiten stehen jedem Hotel/Anbieter im Bereich seines Leistungsbereichs in gleichem Umfang zur Verfügung. Um dauerhaft schnellen Zugriff und zeitgemäß schnellen Seitenaufbau zu gewährleisten sind die Hotels, Orte und Aktivitätenanbieter angehalten, sich exakt an die technischen und qualitativen textlichen sowie die Bildvorgaben Einträge bei bayern-hotl.de zuhalten.

 

  • Alle geschäftlichen Vorgänge mit eingetragenen Hotels, Orten, Aktivitäten usw. wie Anfragen, Reservierungen, Buchungen, Zahlungen, Stornierungen, etc. werden direkt mit dem betreffenden Anbieter abgewickelt. Alle Angaben erfolgen auf freiwilliger Basis und auf eigenes Risiko der jeweiligen Anbieter.
  • Die international übliche Hotel- Klassifizierung nach Sternen gibt einen unverbindlichen Hinweis auf den Hotelstandard als Zeichen der offiziellen Einstufung des jeweiligen Hotels. Alle zusätzlichen Hotelinformationen wie Beschreibungen, Preise, Termine, Ausstattungs- und Serviceangaben etc. beruhen auf Angaben der Hotels, Orte, Veranstalter und Anbieter.
  • „bayern-hotel.de“ übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Beschreibungen, Eigenschaften und/oder Verfügbarkeit der angebotenen Leistungen der eingetragenen Orte, Hotels, Aktivitäten.
  • Alle Preisangaben liegen in der Verantwortung der sich eintragenden Hotels. Diese können z.B. bei Wochenendpreisen, Pauschalangeboten, etc. differieren und daher teils nicht direkt vergleichbar sein. Die Anbieter dürfen Ihre Angebote im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten unterschiedlich darstellen.
  • „bayern-hotel.de“ ist nicht verantwortlich für Angebote, Anfragen, Selektionen, etc., die aufgrund fehlerhafter Angaben, technischer Probleme etc. nicht verarbeitet oder akzeptiert wurden.
  • Der Nutzer ist dazu verpflichtet, die Informationsdienste von bayern-hotel.de fach- und sachgerecht zu nutzen und widerrechtliche Handlungen zu unterlassen. Außer dazu autorisierten Personen (Zugangsberechtigung/Passwort) ist es Internetnutzern ausdrücklich untersagt, in Passwortgeschützte Bereiche des Systems oder dort eingetragener Hotels oder anderer Anbieter einzudringen und Veränderungen von Inhalten, gleich welcher Art, vorzunehmen.

Preise / Leistungen, Gültigkeit der Preise / Zahlung:

Hotels/Unterkunftsbetreibe                                                 Monatsgebühr                                                                                                                                   

bis 20 Zimmer                                                                        Euro            49,00

bis 50 Zimmer                                                                        Euro            89,00                                   

bis 100 Zimmer                                                                      Euro          149,00                              

ab 100 Zimmer                                                                       Euro          189,00

Alle Preisangaben verstehen sich netto zuzüglich gesetzliche MwSt..

Gültigkeit bis auf Widerruf jeweils 1 Kalenderjahr.

 Preise / Preislisten / Abrechnung

Es gelten die Preise der jeweils aktuellen Preisliste. Die Preise werden kalenderjährlich überprüft und soweit erforderlich veränderten Marktsituationen angepasst. Aufträge über individuelle oder zusätzliche Leistungen die über die Standardleistungen von bayern-hotel.de hinausgehen werden im Bedarfsfall gesondert angeboten und berechnet. bayern-hotel.de-Rechnungen sind ohne Abzug innerhalb von 8 (acht) Tagen zur Zahlung fällig. Sonderaufträge gelten erst nach Auftragsbestätigung durch WAO als rechtsverbindlich erteilt und als von byern-hotel.de angenommen.

Jede neu erscheinende Preisliste wird im Internet veröffentlicht und löst mit ihrem Erscheinen die jeweils vorhergehende Preisliste vollinhaltlich ab. Das Hotel erhält die jeweils aktuelle Preisliste auf Anfrage per Fax oder Email zur Einsicht zugesandt.
Bereits laufende Verträge/Hoteleintragungen behalten bis zum nächsten Verlängerungstermin ihre Gültigkeit und sind von Preisänderungen ausgenommen.

Provisionsfreie / komisionsfreie Buchungen

bayern-hotel.de wird durch eine ganzjährig gültige, festgelegte, Monatsgebühr bezahlt. Abrechnungssysteme für ihre Leistungen berechnen. (siehe Berechnungsbeispiele). Für die Standarddienstleistung der Informations- Hotel- und Eventsuche fallen bei bayern-hotel.de keinerlei zusätzliche Kosten an.

Über bayern-hotel.de eingehende Anfragen werden auf der Plattform an die verlinkten. Websites der einzelnen Hotels weiter geleitet und dadurch die Direktbuchung bei den jeweiligen Hotels ermöglicht. Das gleiche gilt für Informationen über Orte und Events in deren Umgebung. Diese können über die Verlinkung auf bayern-hotel.de ebenfalls direkt

kontaktiert und gegebenenfalls gebucht werden.

Die Konditionen für Nichtanreise und Stornierungen im Buchungsfall können die einzelnen Hotels jeweils individuell gestalten und über ihre eigenen Websites anbieten.

Zahlung:

Das Hotel erhält nach erfolgreicher Registrierung und Eintragung eine Jahresrechnung mit ausgewiesener gesetzlicher MwSt. Die Zahlung erfolgt im Voraus und wird per Lastschrift- einzug in monatlichen Teilbeträgen jeweils zum Ende des Vormonats abgebucht. Alternativ hat das Hotel auch die Möglichkeit die Jahresgebühren nach Rechnungsstellung gesamt zu bezahlen und erhält dafür einen Preisnachlass von derzeit 5% des netto Rechnungsbetrages.

Zwischen den Vertragspartnern gilt die im Ersteintrags- Formular vom Kunden ausgewählte Zahlungsweise als vereinbart. Diese kann auf Kundenwunsch jährlich vor Vertragsverlänger-ung geändert werden.

Klassifizierung / Bewertungen / Ranking:

Bayern-hotel.de bietet die Eintragung gegebener Klassifizierungen und bietet den Hotels auf Wunsch bayern-hotel.de Empfehlungsplaketten zur Auszeichnung des Hotels als bayern-hotel.de Mitglied. Die von suchenden und buchenden Gästen vergebenen Bewertungen ergeben das Ranking innerhalb der auf bayern-hotel.de aufgeführten Hotels einer bestimmten Umgebung oder eines Ortes. Liegt keine Bewertung vor gilt die alphabetische Reihung.

Allgemeine Bestimmungen:

  • Für Anfragen, Reservierungen, Buchungen, Preisvereinbarungen, Stornierungen von Leistungen der Hotels durch Kunden / Interessenten, entstehen den Hotels von Seiten bayern-hotel.de keinerlei Kosten oder Zahlungsverpflichtungen.
  • Das Hotel ist verpflichtet, alle Angaben, insbesondere Preisangaben, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen korrekt einzutragen und gegenüber Interessenten und buchenden Gästen in vereinbarter Form einzuhalten.
  • Für Kosten und eventuellen Schadensersatzforderungen die dem Hotel in der Abwick-lung mit Interessenten / Gästen entstehen, übernimmt WAO keinerlei Haftung. Für Streitigkeiten und Auseinandersetzungen in solchen Fällen, ist ausschließlich das Hotel gegenüber den betroffenen Interessenten / Gästen verantwortlich.
  • Eintragungen sind insbesondere vor unbefugten Änderungen und Zugriffen Dritter per Passwort- Zugriffsberechtigung geschützt. Die Zugangscodes sind entsprechend gesichert vor dem Zugriff unberechtigter Dritter aufzubewahren.
  • Der von bayern-hotel.de zugesandte Zugangscode ist vertraulich zu behandeln und gesichert vor dem Zugriff unbefugter Dritter (auch Kindern) aufzubewahren. Das Hotel kann und sollte den ihm zugesandten Zugangscode nach der Registrierung online ändern.
  • Bayern-hotel.de trägt keine Verantwortung für den Missbrauch von Passwörtern, den Verlust von Daten, Emails, z.B. durch schadhafte Software- oder Hardwareschäden, höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Einwirkungen.
  • Bei pornographischen Inhalten, Raubkopien kommerzieller, oder der Nutzung nicht lizensierter Software, oder anderweitig illegaler Internetnutzung, sowie sonstigen ungesetzlichen Handlungen/Eingriffen, ist bayern-hotel.de berechtigt und verpflichtet, die betreffenden Inhalte aus dem Netz zu nehmen und nötigenfalls Anzeige zu erstatten. Bayern-hotel.de übernimmt für derartige Handlungen/Eingriffe Dritter keinerlei Haftung, gleich welcher Art diese sind und aus welchem Grund diese auch immer geschehen.
  • Der Ort, das Hotel, der Eventanbieter, ist damit einverstanden, dass alle von ihm angegebenen Daten, Bilder und Informationen über die Internetplattform bayern-hotel.de veröffentlicht werden, keinerlei Nutzungsrechte Dritter verletzt werden und für die kommerzielle Nutzung durch ihn auf der Plattform bayern-hotel.de unbedenklich bzw. freigegeben sind. Der Ort, das Hotel, die Anbieter von Aktivitäten regeln eventuelle urheberrechtliche und nutzungsrechtliche Ansprüche Dritter
  • (Copyright, Eigentumsrecht) für veröffentlichte Bilder und Texte usw. eigenverant-wortlich und hält bayern-hotel.de von Ansprüchen Dritter frei. An Zeichnungen, Texten, Bildern und Informationen, die in diesen Einträgen dargestellt werden, behält sich bayern-hotel.de das Recht der Prüfung, Bearbeitung und Nutzung im Sinne des Leistungsangebotes von bayern-hotel.de vor.
  • Bei nicht bezahlen offener Forderungen von bayern-hotel.de nach erfolgter Mahnung, ist WAO /bayern-hotel.de berechtigt, ohne vorausgehende Absprache mit dem Kunden die betreffende(n) Eintragung(n) zu löschen.

Nutzung / Bedienung / Missbrauch / Vollständigkeit / Gültigkeit der AGB:

Vor missbräuchlicher Bedienung und Nutzung wird ausdrücklich gewarnt! Eine solche liegt insbesondere auch dann vor, wenn sie aufgrund mangelnder oder nicht erfolgter bzw. fehlinterpretierter Information über Bedienung und Nutzung des Systems erfolgt. Notwendige Detailinformationen können innerhalb der üblichen Geschäftszeiten per Telefon, Fax oder Email über bayern-hotel.de Webservice eingeholt werden (Kontaktmöglichkeiten s.u. „Impressum“).

bayern-hotel ist berechtigt den anfallenden Aufwand für notwendige Korrekturen und Löschungen sowie für sonstige notwendige Systemeingriffe, die durch Fehlbedienungen, rechtswidrige Einträge oder sonstige missbräuchlicher Nutzung verursacht werden, dem Verursacher, bzw. dem in diesem Zusammenhang registrierten Unternehmen nach Aufwand und gültiger Preisliste in Rechnung zu stellen.

Der Internetservice bayern-hotel.de erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit der darin veröffentlichten Eintragungen von Orten, Hotels und Aktivitäten. erfolgen auf freiwilliger

Basis. Die von WAO konzipierten und eingesetzten Internet-Serviceleistungen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder ganz noch auszugsweise kopiert, vervielfältigt oder anderweitiger Verwendung, insbesondere kommerzieller Nutzung zugeführt werden.

Kenntnis und Anerkennung der AGB

Mit seiner Eintragung erklärt der Kunde, diese AGB gelesen, verstanden zu haben und vollinhaltlich anzuerkennen und bestätigt sein uneingeschränktes Einverständnis mit deren Inhalt.

Salomonische Klausel

Sollten einzelne Abschnitte der Bestimmungen dieser AGB einschließlich dieser Regelung ganz oder teilweise unwirksam werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die jeweils gesetzlichen Regelungen oder es werden entsprechende Ersatzregelungen getroffen die dem beabsichtigten Ziel der ursprünglichen Regelungen rechtlich entsprechen und am nächsten kommen.